Neue Pferde OP Versicherung von GHV & R+V

Tierarztkosten sind teuer und die meisten meiner Kunden legen daher viel Wert, auf eine passende Pferde OP Versicherung. In den letzten Wochen hat sich im Pferde OP Bereich viel getan. Gleich zwei Unternehmen haben neue Tarife auf den Markt gebracht bzw. die alten überarbeitet.

Doch sind diese Tarife wirklich eine Alternative zu den aktuellen Top Tarifen von Uelzener oder Allianz?

Schauen wir uns einmal die  Vor- & Nachteile  der Tarife an:

GHV

+

Ohne Begrenzung auf die Höchstsätze der GOT. Die GHV würde also, im Gegensatz zu Uelzener und Allianz, auch den 3-fachen Satz erstatten
Die jährliche Höchstgrenze liegt bei 3.000 €
nur 5 Tage Nachbehandlung sind versichert
Selbstbeteiligung pro Versicherungsfall 250 €.
6 Monate Wartezeit für Krankheiten
Im Standard-Tarif endet der Versicherungsschutz, wenn das Pferd das 13. Lebensjahr vollendet hat.

Preise:

Wenn die Pferde im Standard-Tarif versichert werden (Versicherung endet mit dem 13 Lebensjahr!), liegen wir jährlich bei 202,30 €. Damit ist der Tarif genau so teuer, wie der Allianz Basis Tarif. Wenn nur Versicherungsschutz für Koliken gewünscht wird, sind es jährlich 102,34 €.
Im Jungtier-Tarif (Pferde müssen bis zum 5 Lebensjahr versichert werden), erhöht sich der Beitrag auf jährlich 404,60 € – und damit ist dieser Tarif genau so teuer wie die Top-Tarife der Allianz oder der Uelzener. Die Leistungen sind jedoch so gering, dass ich den Tarif der GHV nicht auf meiner Homepage anbieten werde.
Nur die Absicherung für Kolik-OPs liegt bei jährlich 204,68 €.

Fazit:

Die GHV schätze ich sehr für die Betriebhaftpflicht-, Tierlebens- und Reitlehrerversicherung. Im Bereich Pferde-OP Versicherung kann ich mich mit dem Tarif nicht anfreunden.

R+V

+

Ohne Begrenzung auf die Höchstsätze der GOT. Die R+V würde also, im Gegensatz zu Uelzener und Allianz, auch den 3-fachen Satz erstatten
+ Keine jährliche Höchstgrenze. Die einzelnen OPs sind allerdings begrenzt auf max. 5.000 €
+ Die Nachbehandlung ist nicht auf einen gewissen Zeitraum beschränkt.
+ Der Tarif Exzellent bietet weltweiten Versicherungsschutz
+ Es ist möglich Rennpferde zu versichern
Operationen in Standnarkose sind nicht in jedem Tarif versichert
Chip-Operationen werden nur unfallbedingt übernommen

Preise:

Exzellent 27,22 €
Versicherung gilt weltweit

Premium
17,40 €
Versicherung gilt in Westeuropa

Basis

7,14 €

 

Fazit:

Es gibt einige gute Gründe für die R+V. Dennoch entscheiden sich die meisten meiner Kunden für die Standard oder Top Tarife der Uelzener und Allianz – verständlich. Du hast einen Alttarif der R+V? Wenn ja, dann macht eine Umstellung auf den neuen Tarif oder ein Wechsel unter Umständen Sinn. Gerne helfe ich dir hierbei.

Du bist noch auf der Suche nach einer OP Versicherung für dein Pferd? Dann kannst du dich auf meiner Homepage ausführlich über die Tarife informieren. Ich freue mich über deine Kontaktaufnahme.

Liebe Grüße

Christine

Neue Pferde OP Versicherung von GHV & R+V
4.7 (93.33%) 12 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.